PRODUKTE

Grandinote

MAGNETOSOLID TECHNOLOGIE -
DIE ERFOLGREICHE FUSION VON RÖHREN
UND TRANSISTOR ... OHNE RÖHREN.

Diese Idee entstand Anfang der 90er Jahre im Kopf des damals 20 jährigen Elektronikstudents Massimiliano (Max) Magri. Zu dieser Zeit erwarb er eine Maschine zum Wickeln von Audio-Transformatoren für seine ersten Röhrenverstärker.

Bereits vor der Gründung der Firma war für Max klar, dass Grandinote der Name für seine Komponenten sein soll. Die offizielle Markteinführung der Magnetosolid - Technologie fand im Jahre 1996 statt.

Das Magnetosolid-Prinzip stellt genau genommen die Fusion und Interaktion von Halbleitern- und Röhrengeräten dar. Das Resultat ist eine vollständige Beseitigung der Notwendigkeit von Kondensatoren im Signalweg.

Luna Cables

In Kanada von Hand gefertigte Hi-End Kabel, bei welchen keine synthetischen Materialien verwendet werden! Dies minimiert Resonanzen und garantiert einen natürlichen und authentischen Klang.